SinnReich - Sein


Spiritualität mit Hand, Herz und Hirn - und Humor.

"Frage nicht, was die Welt braucht. Frage dich selbst, was dich lebendig macht, und gehe und tue das, denn was die Welt braucht, das sind Leute, die lebendig geworden sind."

(Howard Thurman)


Lust auf radikale Freude, Kreativität und Lebendigkeit?

 

Auf weibliche Art und Weise?

 

Eigenwillig schön?

 

Entspannt und leicht?

 

Authentisch und klar?

 

Dann bist du hier richtig.

 

Schmuck: Yoniherzen und Göttinnen

 

 

Gemeinschaft, nährend und stärkend:

Schwesternkreise und schamanische Abende

 

Sanftes Yoga gemeinsam zu üben : Yoga

 

Begleitung auf dem Weg hin zum Leben und zur Freude. Einzelbegleitung


"Beim Heilwerden geht es darum, unsere Herzen zu öffnen, nicht sie zu verschließen.

Es geht darum, die Stellen in uns, die die Liebe nicht einlassen wollen, weich zu machen.

Heilung ist ein Prozess. Beim Heilwerden schaukeln wir hin und her zwischen den Misshandlungen der Vergangenheit und der Fülle der Gegenwart und bleiben immer öfter in der Gegenwart.

 

Es ist das Schaukeln, das die Heilung bewirkt, nicht das Stehenbleiben an einer der beiden Stellen. Der Sinn des Heilwerdens ist nicht, für immer glücklich zu werden, das ist vielleicht nicht möglich. Der Sinn der Heilung ist, wach zu sein. Und sein Leben zu leben,

nicht bei lebendigem Leibe zu sterben. Heilung hängt damit zusammen, gleichzeitig ganz und zerbrochen zu sein. (Geneen Roth)"


 Dem wilden Fluß der kreativen Lebensfreude folgen ist Liebe mit dem Leben machen.